Tiere brauchen uns Buchmenschen

Tiere brauchen uns Buchmenschen!

Neben dem Schreiben gehört Petra Durst-Bennings zweite große Leidenschaft den Hunden! Sie selbst sagt:

"Ein Leben ohne Hund ist zwar vorstellbar, aber nicht erstrebenswert?, hat ein kluger Zeitgenosse einmal gesagt. Ich kann ihm aus vollstem Herzen zustimmen!

An den Grabenkämpfen rund um die Frage: "Ein Tierschutzhund aus dem Ausland oder einer aus deutschen Tierheimen?" beteiligt sich Petra Durst-Benning nicht. "Das eine tun und das andere nicht lassen", so lautet ihre Devise. Und so engagiert sich die Autorin mit Benefizlesungen, Spenden und Buchverlosungen gleichwohl für Tierschutzhunde im Ausland ebenso wie für deutsche Tierheime. Nur eins steht für sie fest: Ein Hund vom Züchter muss angesichts der übervollen Tierheime und Tötungsstationen wirklich nicht sein!

.

Die Autorenhunde Linda und Curro - beide aus dem Auslandstierschutz

Das Ehepaar Thomas und Heidi Polzin beim Büchereinbinden für die neue Schulbücherei von Mont Roland. Die Kinder können es kaum erwarten, die Bücher auszuleihen, die nun im schön gearbeiteten Schrank des ortsansässigen Schreiners in Reih' und Glied stehen.

Die Blütensammlerin

Erscheinungstermin: März 2017